Vernissage 26. Mai 2012, 18:00 - 21:00 Uhr

 

Das Französische Wort vasistas, das sich seit 1863 in Wörterbüchern findet, entstand nach einem der zahlreichen Mythen beim Besuch eines deutschsprachigen Beamten in Frankreich. Dieser kommentierte die für ihn architektonische Neuheit des Dachfensters mit der verblüfften Frage „Was ist das?

 

Kurator:

 

Franziska, Johannes und Klaus Sperling

 

 

Künstler : 

 

Sandra Aubry & Sébastien Bourg

Guillaume Bruère

Eli Cortiñas

Baptiste Debombourg

Nick Devereux

Yvonne Klasen

Ingo Mittelstaedt

Thomas Schroeren

Sebastian Stumpf

 

 

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag 14:00 - 19:00 Uhr 

Metro: Grands Boulevards

 

http://wasistdas.eu